Plage de Napoleon

Heute kommen hier noch etliche Deutsche an, wir lernen Wolfgang und Hildegard aus Lip kennen. Ich komme noch in den Genuss eine lose Kühlschranktür zu reparieren. Am Abend stellt sich heraus das die Wohnwagenbatterie Ihr Lebensende erreicht hat, fängt ja gut an.

Schlucht de Verdon

Heute wollen wir die komplette Schlucht mit dem Auto abfahren, eine beeindruckende Tour.

Am Abend fahren wir die letzten 200 km nach Port Saint Louis, wo wir uns am Abend an den

Plage de Napoleon stellen.

Ein Tag anders als geplant

Heute Morgen regnet es immer noch, keine Lust zum weiter fahren, aber wir wollen ja irgendwann auch mal ankommen. Also geht es gegen 11Uhr weiter. Unsere Kaffeepause legen wir in Vilars-les-dombes am Vogelpark ein. Dort lernen wir den Starnberger mit seinem Expeditionsfahrzeug kennen. Er empfiehlt uns die Verdonschlucht anzuschauen. Die wir uns dann zum Ziel machen. Durch das Zentralmasiv ging es zur Verdon Schlucht die wir um 4 Uhr morgens erreichen. In Trigance finden wir einen sehr schönen Stellplatz mit sehr schöner Aussicht und Ver,- und Entsorgung.

IMG_7416

Sommerurlaub 2016

Unsere Urlaubsreise beginnt um 21Uhr unser heutiges Ziel heißt Clerval, wo wir am Fluss unser Nachtlager aufgeschlagen. Kaum sind wir angekommen fängt es an zu regnen. Das fängt ja gut an. Es regnet die ganze Nacht.

Clerval