Ancampen

Nun ist die kalte Jahreszeit vorbei und somit war Ancampen angesagt. Doch wohin? An den schönen Rhein und zu Menschen die dass, das ganze Jahr machen und wissen wo es schön ist…genau zu Andre & Max. Bei strahlendem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen genossen wir das Leben in vollen Zügen (ohne die Deutsch Bahn). Wir schlugen die Zeit tot mit technik, technik und nochmal technik…Und da volle Batterien nicht mehr im Trend liegen haben wir auch sinnlos Strom verbraten. Nach zwei Tagen muß ich leider wieder die Heimreise antreten, die Arbeit ruft. Schää war’s – jederzeit wieder.